Mittelalter-Index
Wassergeister, Zwerge und Kobolde
Hildegard von Bingen
Der Ritter
Hexen
Rund um das Mittelalter in der heutigen Zeit
Wikinger und Normannen
Minnesang
Kelten
Die Hansa, Burgen, Festungen, Schlösser und Zünfte
Templer, Ritter und Kreuzfahrer
Die Germanen

 



Die drei Manuskript Quellen des Minnesangs findet man in Heidelberg und Stuttgart.

Bekannt sind sie als die "Kleine Heidelberger Liederhandschrift", die "Große Heidelberger Liederhandschrift" und der "Weingartner"

oder als die "Manessische Handschrift".

 

Aufschlußreiche Hinterlassenschaften


 

 

Im Wörterbuch sind folgende Erklärungen zu finden :

Minne: Werben des Ritters um die geliebte Frau.
Minnesang: Liebeslyrik
Barde: Kelticher Dichter und Sänger
Troubadour oder Trouvère

 



Der Minnegesang

Die Orgel


 

Hier finden Sie unter anderem Informationen zum Hildebrandslied, Hartmann von Aue,

Wolfram von Eschenbach und Walther von der Vogelweide.

 

 

Minne Bibliographien bei Mediae Uni Essen


Der Spielmann


 

Hier finden Sie Informationen über die Liederkunst und

Tänze aus dem Mittelalter in der heutigen Zeit.

 

 


Geschichtliche Informationen von Ute-Petra Roeder :

"Die Harfe"

und

"Sakrale Musik"



© Copyright 2000 - 2003 by JADU

www.jadu.de